Einfuehrung in den aktuellen Stand des VDI-Regelwerkes 2700

Die Ladungssicherung ist ein stets aktuelles Thema, wie den Presseberichten ueber Verkehrsunfaelle fast taeglich zu entnehmen ist. Um Schadensfaellen beziehungsweise Unfaellen, die auf mangelhafte Ladungssicherung zurueckgehen, entgegenzuwirken, hat die VDI-Gesellschaft "Foerdertechnik, Materialfluss und Logistik" mit den VDI-Richtlinien 2700 und folgenden wichtige Meilensteine gelegt. Neben der als Standardwerk zu bezeichnenden VDI 2700 liegen weitere Richtlinien vor oder sind noch in der Vorbereitung, um dem Anwender Anleitungen oder wichtige Hilfestellungen zur Auswahl und Dimensionierung von Ladungssicherungshilfsmitteln zu geben. Der vorliegende Bericht gibt neben dem aktuellen Stand der Ladungssicherung einen Ueberblick ueber die entsprechenden VDI-Richtlinien und weist auf gegenwaertige Entwicklungen hin - dies auch vor dem Hintergrund einer immer noch problematischen Umsetzung dieser Regelwerke in die Praxis. (A) Beitrag zur 10. Jahrestagung Ladungssicherheit der VDI-Gesellschaft Foerdertechnik, Materialfluss, Logistik, Koeln, 28. September 1999. Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, ITRD-Nummer D344783.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 1-12
  • Monograph Title: 10. Jahrestagung Ladungssicherheit. Tagung der VDI-Gesellschaft Foerdertechnik, Materialfluss, Logistik, Koeln, 28. September 1999
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 1506
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01199834
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:49PM