Einsatz eines Reduktionskatalysators zur Verminderung der Stickoxidemissionen eines Dieseltriebwagens bei der Deutschen Bahn AG

Im Hinblick auf die Weiterentwicklung des Dieselbetriebs als zukunftsorientierte, umweltschonende und wettbewerbsfaehige Antriebsart und im Vorgriff auf kuenftige Grenzwerte fuer Schienenfahrzeuge werden im Forschungs- und Technologie-Zentrum der Deutschen Bahn AG erhebliche Anstrengungen unternommen, in Zusammenarbeit mit der Industrie Technologien zur Schadstoffminderung fuer den dieselgetriebenen Schienenverkehr bereitzustellen. Beim hier beschriebenen Projekt wurde ein SCR-Katalysator der Firma Siemens (SINOx) fuer einen Dieseltriebwagen der Baureihe 628.4 entwickelt und eingebaut. Das Konzept ist aus dem Nutzfahrzeugbereich abgeleitet. Wegen den besonderen Anforderungen von Schienenfahrzeugen musste ein Grossteil der Anlage neu konstruiert werden. Der Triebwagen befindet sich momentan bei der DB Regio AG in der Felderprobung. Die bisherigen Ergebnisse sind, die Reduzierung der Stickoxide betreffend, ueberzeugend. (A) Titel in Englisch: Application of a reduction catalyst to lower the NOx emissions of a diesel railcar at the Deutsche Bahn AG. Beitrag zum Themenbereich "Emissionen, Abgase" der Tagung "Bahnen und Umwelt" der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Muenchen, 23. und 24. September 1999. Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, ITRD-Nummer D344762.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 109-20
  • Monograph Title: Bahnen und Umwelt. Tagung der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Muenchen, 23. und 24. September 1999
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 1488
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01199819
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:48PM