Weltweite Harmonisierung von Crash-Test-Programmen

Informationen aus vergleichenden Crashtests haben Vorteile, und zwar fuer die Autokaeufer bei der Auswahl sicherer Autos, fuer die Hersteller zur Darstellung der erreichten Sicherheitsentwicklung im Wettbewerb und fuer den Gesetzgeber bei der Weiterentwicklung der Vorschriften. Der Verfasser gibt einen Ueberblick ueber weltweit verfuegbare Crashtests, teils von Versicherern, teils von wissenschaftlichen und staatlichen Stellen sowie im Internet. Er geht auf die unterschiedlichen Standards ein, die in den einzelnen Laendern fuer derartige Crashtests angewandt werden und befasst sich auch mit den Bemuehungen und dem Stand um eine weltweite Harmonisierung von Crashtests. Crashtests muessen auch verstaendlich fuer den Verbraucher sein. Der Autor stellt abschliessend einen Forderungskatalog auf, was Crashtests zu erfuellen haben, wenn sie weltweit harmonisiert Informationsgrundlage fuer Verbraucher, Hersteller und Gesetzgeber sein sollen. Titel in Englisch: Worldwide harmonization of crash test programs. Siehe auch Gesamtaufnahme des Symposiums, ITRD-Nummer D344730.

  • Authors:
    • ROMPE, K
  • Publication Date: 1999

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01199790
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:48PM