Mechanisches Verhalten von Tragschichten ohne Bindemittel (ToB)

Es hat sich gezeigt, dass das Verhalten der Mineralkorngemische (ToB) fuer die Gebrauchslastverhaeltnisse der Strasse ausreichend genau mit nichtlinear-elastischen Modellen beschrieben werden kann. Hierzu sind verschiedene Modelle bekannt. Bei Durchfuehrung von Berechnungen ist jedoch zu erkennen, dass sich die Beanspruchungszustaende (bei Anwendung der verschiedenen Stoffmodelle) sehr stark unterscheiden. Ausserdem betreffen die bisherigen Modelle fast ausschliesslich konventionelle granulare Strassenbaustoffe. Von den Recyclingbaustoffen sind bisher nur sehr wenige untersucht worden. Recyclingbaustoffe haben jedoch inzwischen einen Stellenwert im Strassenbau erlangt, der dringend diesbezuegliche Untersuchungen erfordert. Ziel der Untersuchung ist die Herausarbeitung oder ggf. Erstellung eines Stoffmodells zur Beschreibung des mechanischen Verhaltens von ToB im Gebrauchslastbereich der Strasse. Mit Hilfe dieses Modells kann das Spannungs-Verformungsverhalten der ToB-Materialien wirklichkeitsnah beschrieben und als Grundlage fuer eine rechnerische Bemessung zur Verfuegung gestellt werden. Weiterhin koennen die standardisierten Befestigungen der RStO unter Beruecksichtigung des realen Stoffverhaltens ueberprueft und Anpassungsmoeglichkeiten der Gesamtbefestigung an oertliche Bedingungen verbessert werden.