Optimierung der Oberflaechengestalt von kaltgerippten Betonstaehlen im Hinblick auf die Verbesserung des Tragverhaltens im Beton

Im Rahmen eines Forschungsvorhabens wurden an der Technischen Universitaet Muenchen und an der Universitaet Stuttgart Versuche zur Verbesserung des Tragverhaltens von geschweissten Betonstahlmatten mit neuartiger Oberflaechengestalt (so genannte "Tiefrippung") durchgefuehrt. Bewehrungsstaebe mit Tiefrippung bieten den Vorteil einer geringeren Umformung beim Kaltwalzen, wodurch die Standzeit der Walzen verlaengert und die erreichbare Dehnung der Staebe verbessert, also eine hoehere Duktilitaet erreicht wird. Ziel der Untersuchungen war die Klaerung der Frage, wie sich bei Verwendung von geschweissten Betonstahlmatten die neue Tiefrippung auf das Tragverhalten von Stahlbetonbauteilen im Vergleich zur herkoemmlichen KARI-Rippung auswirkt. Hierfuer wurden Versuche an Ausziehkoerpern zum Verbundverhalten von Bewehrungsstaeben mit Tiefrippung und KARI-Rippung durchgefuehrt und an Stahlbetonplatten sowohl das Trag- und Umlagerungsverhalten als auch das Verhalten von Uebergreifungsstoessen bei Verwendung von Betonstahlmatten mit Tiefrippung untersucht. (A) Kurzbericht zu einem Forschungsvorhaben, gefoerdert von der Arbeitsgemeinschaft Industrieller Forschungsvereinigungen e.V. (AIF), Koeln.

  • Availability:
  • Authors:
    • ELIGEHAUSEN, R
    • BIGAJ-VAN VLIET, A
    • LETTOW, S
  • Publication Date: 2000

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 106-7
  • Monograph Title: Einfluss unterschiedlicher Pruefklimate auf das Schwinden und die Festigkeiten von PCC
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01199548
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:43PM