Pre-Crash-Erkennung, ein neuer Weg in der Pkw-Sicherheit

Nach den vielen Errungenschaften auf dem Gebiet der Sicherheitsentwicklung von Personenwagen stellt sich heute die Frage, ob die Sicherheit ueberhaupt noch nennenswert verbessert werden kann? Gibt es nur noch Spielraum fuer die Optimierung weitgehend bekannter Systeme, ober gibt es in Zukunft noch weitere groessere Sicherheitsschritte? Im vorliegenden Beitrag wird aufgezeigt, dass insbesondere die Zeit vor einem drohenden Unfall kuenftig noch besser zum Schutz von Insassen oder aeusseren Verkehrsteilnehmern genutzt werden kann. Die Erkennung eines drohenden Unfalls bietet fuer neue Sicherheitssysteme ein grosses Potenzial im Hinblick auf Unfallvermeidung, Unfallschwereverringerung und Reduzierung der Insassenbelastung. Die Konsequenz daraus muss sein, Forschungsaktivitaeten kuenftig verstaerkt auf das Thema Entwicklung von serientauglichen Pre-crash-Sensorsystemen zu konzentrieren. (A) Titel in Englisch: Pre-crash detection, a new approach to vehicle safety. Beitrag zum Themenbereich "Neue Konzepte" der Tagung "Innovativer Kfz-Insassen- und Partnerschutz" der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Berlin, 30. September und 1. Oktober 1999. Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, ITRD-Nummer D344516.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 361-79
  • Monograph Title: Innovativer Kfz-Insassen- und Partnerschutz. Tagung der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Berlin, 30. September und 1. Oktober 1999
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 1471
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01199492
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:42PM