Konstruktive Aspekte der Kompatibilitaet

Nach den Fortschritten auf dem Gebiet des Eigenschutzes ist das Problem der Kompatibilitaet in den Vordergrund gerueckt. Der an dieser Stelle vorgestellte Kompatibilitaetsansatz basiert auf den Ergebnissen der Volkswagen Unfallforschung. Gezeigt wird die konkrete Umsetzung des theoretischen Ansatzes in die derzeitigen VW-Modelle. Durch einen Offset-Crashtest zwischen VW Lupo und VW Passat wird die Richtigkeit der Volkswagen Kompatibilitaetsstrategie unter Beweis gestellt. (A) Titel in Englisch: Influence of compatibility on car design. Beitrag zum Themenbereich "Methodik und Umsetzung" der Tagung "Innovativer Kfz-Insassen- und Partnerschutz" der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Berlin, 30. September und 1. Oktober 1999. Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, ITRD-Nummer D344516.

  • Availability:
  • Authors:
    • HACKENBERG, U
    • RABE, M
    • FRIEDEWALD, K
  • Publication Date: 1999

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 257-76
  • Monograph Title: Innovativer Kfz-Insassen- und Partnerschutz. Tagung der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Berlin, 30. September und 1. Oktober 1999
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 1471
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01199486
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:42PM