Vorausschauende Sensorik fuer zukuenftige Sicherheitssysteme

Die Sensorik fuer die steigenden Sicherheitsanforderungen von morgen wird eine zunehmende Komplexitaet erhalten. Durch eine Verknuepfung mehrerer Funktionalitaeten in einem Sensorsystem und durch eine hohe Modularitaet werden Sensorsysteme den steigenden Anforderungen standhalten koennen. Ein System aus einer Anzahl von Radarsensoren erlaubt eine sichere und zuverlaessige Vorhersage von Unfallsituationen. Die Einsetzbarkeit eines PN-Radars wurde in einem Labordemonstrator nachgewiesen und bietet die Moeglichkeit einer Adaption an die situationsbedingten unterschiedlichen Anforderungen im Kraftfahrzeug. Eine Erweiterung der Funktionalitaet ist in einem solchen System durch den Austausch weniger Komponenten moeglich. (A) Titel in Englisch: Forward looking sensor system for future automotive safety. Beitrag zum Themenbereich "Sensorik" der Tagung "Innovativer Kfz-Insassen- und Partnerschutz" der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Berlin, 30. September und 1. Oktober 1999. Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, ITRD-Nummer D344516.

  • Availability:
  • Authors:
    • WELLER, J
    • BUECHLER, J
    • HARTLIEB, M
  • Publication Date: 1999

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 229-36
  • Monograph Title: Innovativer Kfz-Insassen- und Partnerschutz. Tagung der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Berlin, 30. September und 1. Oktober 1999
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 1471
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01199484
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:42PM