Der Einfluss des Kraftfahrzeugs auf die Gestaltung der Strasse

Zur Zeit der Erfindung des Kraftfahrzeuges im Jahre 1988 war die Gestaltung der Strasse von mit Pferden bespannten Fuhrwerken bestimmt. Im Beitrag wird aufgezeigt, wie sich die Entwicklung des Kfz-Verkehrs auf die Konstruktion der Strasse ausgewirkt hat. Dabei werden verschiedene Auswirkungen betrachtet, so zum Beispiel auf die Herstellung der Oberflaeche und des Unterbaus, also auf die Strassenbautechnik im heutigen Sinn, auf die Netzgestaltung, auf die Trassierung, auf die Gestaltung der Kreuzungen und auch auf die Ausstattung im weitesten Sinne. Raeumlicher Bezugsrahmen der Betrachtung ist Deutschland und dort schwerpunktmaessig Baden-Wuerttemberg. Beitrag zur Tagung "Stuttgarter Tage zur Automobil- und Unternehmensgeschichte" 1998 zum Thema "Geschichte der Strassenverkehrssicherheit im Wechselspiel zwischen Fahrzeug, Fahrbahn und Mensch. Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, ITRD-Nummer D344367.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01199416
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 3-89225-300-6
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:40PM