Allgemeines Rundschreiben Strassenbau Nummer 7/2000. Sachgebiet 15: Kreuzungs- und Leitungsrecht; Sachgebiet 15.3: Eisenbahnkreuzungen

Vorgestellt werden die Richtlinie ueber das Verfahren nach dem Gesetz ueber Kreuzungen von Eisenbahnen und Strassen bei Zustaendigkeiten des Bundesministeriums fuer Verkehr, Bau- und Wohnungswesen sowie die Richtlinie fuer das Verfahren bei der Baudurchfuehrung und Abrechnung von Massnahmen nach dem Eisenbahnkreuzungsgesetz. Beide Richtlinien ersetzen das Allgemeine Rundschreiben (ARS) Nummer 10/1988, das bei neuen Massnahmen nicht mehr anzuwenden ist. Die Aenderungen der Richtlinien beruecksichtigen im Wesentlichen das Eisenbahnneuordnungsgesetz, die bisherigen Erfahrungen bei der Anwendung der Richtlinien 1988 sowie Hinweise des Bundesrechnungshofes in Pruefungsbemerkungen.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 172-9
  • Serial:
    • Vekehrsblatt
    • Volume: 54
    • Issue Number: 7
    • Publisher: Verkehrsblatt-Verlag
    • ISSN: 0042-4013

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01199322
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:38PM