Wasserstoffinduzierte Spannungsrisskorrosion an vergueteten Spannstaehlen

In den letzten Jahren ist es verschiedentlich zu Schadensfaellen von Spannbetonbauteilen gekommen, bei denen vergueteter Spannstahl der Festigkeitsklasse St 1420/1570 eingesetzt war. Durch systematische Untersuchungen an verschiedenen Typen dieser Stahlsorte sollte geklaert werden, ob unter depassivierenden Bedingungen Risseinleitung und -ausbreitung unter praxisnahen Verhaeltnissen zu erwarten ist. Die durchgefuehrten Untersuchungen lassen folgern, dass die spezifische Anfaelligkeit des Spannstahls fuer das Auftreten von Rissen einen wesentlich hoeheren Einfluss besitzt als die elektrolytseitigen Parameter, da sich die verschiedenen Staehle auch bei vergleichbaren Korrosionsangriffen unterschiedlich verhalten. (A*)

  • Authors:
    • Mietz, J
  • Publication Date: 1999

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 403-11
  • Serial:
    • Bauingenieur
    • Volume: 74
    • Issue Number: 9
    • Publisher: Springer Verlag

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01199110
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:34PM