Ueberpruefung schwer verunfallter Kraftfahrzeuge

Unsachgemaess ausgefuehrte Reparaturen bei Kraftfahrzeugen stellen eine Gefahr fuer die Verkehrssicherheit dar. Daher soll das Gefaehrdungspotenzial unsachgemaess reparierter Kraftfahrzeuge untersucht werden. Zunaechst sind definitorische Abgrenzungen der Begriffe "schwer verunfalltes Kraftfahrzeug" und "nicht fachgerechte Reparatur" vorzunehmen. Hierfuer werden Fachgespraeche mit externen Experten gefuehrt. Die vorgenommenen Abgrenzungen werden anschliessend hinsichtlich der Verfuegbarkeit statistischer Daten geprueft. Die Definition sollte vor allem solche Fahrzeuge beinhalten, von denen bei Nichtreparatur oder bei unsachgemaesser Reparatur eine erhoehte Gefaehrdung der Sicherheit ausgeht. Von zentraler Bedeutung ist die Ermittlung der Zahl der Unfaelle, die technische Maengel als Ursache haben, die auf eine nicht sachgemaesse Reparatur eines vorherigen Unfalls zurueckzufuehren sind. Eine Klaerung der tatsaechlichen Unfallursache ist unerlaesslich, da am Unfallort durch die Polizei nicht immer ohne weiteres zu ermitteln ist, ob der Unfall auf Grund eines Mangels verursacht wurde. Hierzu wird ein gemeinsamer Workshop mit Kraftfahrzeug-Versicherungen durchgefuehrt. Ziel des Workshops ist es, die empirische Erhebbarkeit der Anzahl nicht fachgerecht reparierter, verunfallter Kraftfahrzeuge anhand der Schadensakten der Versicherungen zu ueberpruefen. Abschliessend werden die Ergebnisse der Arbeitsschritte ausgewertet und Empfehlungen fuer das weitere Vorgehen zur Ermittlung des Gefaehrdungspotenzials unsachgemaess reparierter Kraftfahrzeuge gegeben.

    Language

    • German

    Project

    • Contract Numbers:

      ITRD 82.169/1999

    • Sponsor Organizations:

      Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

      Brüderstraße 53
      Bergisch Gladbach,   Germany  51427
    • Project Managers:

      BAUM, H

    • Performing Organizations:

      Universitaet Koeln, Institut fuer Verkehrswissenschaft (University of Koeln, institute for transportation research)

      Universitaetsstr. 22
      Koeln,   DEUTSCHLAND BR  D-50937
    • Start Date: 20000401
    • Expected Completion Date: 20000831
    • Actual Completion Date: 0
    • Source Data: ITRD D706973

    Subject/Index Terms

    Filing Info

    • Accession Number: 01198987
    • Record Type: Research project
    • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
    • Contract Numbers: ITRD 82.169/1999
    • Files: ITRD
    • Created Date: Oct 7 2010 5:32PM