Kuenftige Chancen einer nachhaltigen Mobilitaet

Die Prinzipien der Nachhaltigkeit der Mobilitaetsentwicklung werden aus den zukuenftigen Mobilitaetsbeduerfnissen von Buergern und Wirtschaft einerseits und den begrenzten Ressourcen sowie den Umweltwirkungen des Verkehrs herausgearbeitet. Die Realisierung von Effizienzsteigerungspotenzialen des Verkehrs, verbunden mit dem Einsatz modernster Fahrzeugkonzepte und auch unter Nutzung alternativer Antriebskonzepte, stehen hierbei im Mittelpunkt. Das Ziel, eine langfristige Balance zwischen wachsender Mobilitaet und wachsenden Gefaehrdungen der Umwelt sowie der oekonomischen und sozialen Systeme andererseits zu erreichen, bedarf in jedem Fall kreativer und marktgerechter Loesungen. Der Verfasser zieht aus den Darlegungen eine Operationalisierung nachhaltigen Wirtschaftens. Dazu gehoert, dass bei komplizierten Prozessen trial-and-error-Schritte besser sind als der grosse (meist nichtreversible) Sprung, und die Maximierung der Anzahl zukuenftiger Optionen billiger und risikoaermer ist, als die Maximierung des kurzfristigen Ertrages. Titel in Englisch: Further opportunities for consistent mobility.

  • Authors:
    • HERTEL, G
  • Publication Date: 2000

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 132-5
  • Monograph Title: Die Oeresund-Querung. Beispiel fuer ein privat vorfinanziertes Projekt
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01198939
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:31PM