Beweisfragen im Straf- und Administrativverfahren aus behoerdlicher Sicht

Strafverfahren regeln sich in der Schweiz nach kantonalem Recht. Die Entziehung der Fahrerlaubnis obliegt den Verwaltungsbehoerden, die grundsaetzlich erst nach rechtskraeftiger Aburteilung im Strafverfahren taetig werden koennen. Dennoch besteht die Moeglichkeit, dass die Verwaltungsbehoerde zu anderen Feststellungen kommt. Das kann sich sowohl zu Lasten als auch zu Gunsten des Betroffenen auswirken. Beitrag zur Tagung des Schweizerischen Instituts fuer Verwaltungskurse vom 27. Juni 1995 in Luzern. Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, IDS-Nummer D342894.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01198915
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 3-908185-08-4
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:31PM