Informations- und Assistenzsysteme im Auto benutzergerecht gestalten. Methoden fuer den Entwicklungsprozess

Am 1. Juli 1999 fand in der Bundesanstalt fuer Strassenwesen (BASt) ein von der Forschungsvereinigung Automobiltechnik e.V. (FAT) und der BASt gemeinsam ausgerichtetes Symposium statt zum Thema "Systeme benutzergerecht gestalten - Methoden fuer den Entwicklungsprozess". Ziel dieses Symposiums war es, Methoden vorzustellen und zu diskutieren, die eine Bewertung von Fahrer-Fahrzeug-Schnittstellen hinsichtlich ihrer benutzergerechten Gestaltung ermoeglichen. Die Beitraege zu diesem Symposium wurden den folgenden Themenbloecken zugeordnet: Situationsbericht, Isometrische Verfahren, Prueflisten Verfahren, Nutzerverhaltensbeobachtung, Normen und Regelungen. Aus den Ergebnissen wird deutlich, dass gute Methoden verfuegbar sind, die eine vergleichende Bewertung auch bereits im entwicklungsbegleitenden Einsatz ermoeglichen. Titel in Englisch: Designing user-friendly information and assistance systems in cars. Siehe auch Einzelaufnahmen der Beitraege, IDS-Nummern D342878 bis D342887.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01198893
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:30PM