Zum Restnutzungsdauernachweis fuer staehlerne Eisenbahnbruecken

In vorliegendem Aufsatz wird der neue Restnutzungsdauernachweis staehlerner Eisenbahnbruecken in Haupt- und Nebenstrecken der Deutschen Bahn AG und fuer Bruecken der Berliner S-Bahn auf der Basis des Woehlerlinienkonzeptes sowie der Betriebszeitintervallnachweis nach dem bruchmechanischen Konzept beschrieben. Die Verknuepfung beider Methoden in den Sicherheitsannahmen fuer die Restnutzungsdauer wird begruendet. Die Prioritaeten bei der Entwicklung der neuen Methoden wurden auf die einfache Handhabbarkeit der Nachweise unter Beachtung der Wirtschaftlichkeit gelegt. Der Beitrag enthaelt ein Beispiel zur Verdeutlichung der Nachweisfuehrung. (A) Titel in Englisch: Determination of the residual service life of steel railway bridges.

  • Availability:
  • Authors:
    • QUOOS, V
    • GEISSLER, K
    • SEDLACEK, G
    • HENSEN, W
  • Publication Date: 2000

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 10-24
  • Serial:
    • STAHLBAU, DER
    • Volume: 69
    • Issue Number: 1
    • Publisher: ERNST & SHON
    • ISSN: 0038-9145

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01198762
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:27PM