OEPSV-Strukturreform: "Schlimmbessern" oder effektives Zurueckdraengen des MIV?

In einem Beitrag im Internationalen Verkehrswesen wurde Ende 1998 die Forderung nach einer Strukturreform fuer den strassengebundenen OEPNV aufgestellt, die der Bahnreform von 1994 als logische Konsequenz folgen muesse. Der strassengebundene OEPNV wurde mit dem Schienenpersonennahverkehr OESPV verglichen. Der Verfasser widerspricht diesem Ansatz, weil eine der Hauptursachen der heutigen oekologisch und verkehrlich fatalen Situation, naemlich die gesetzgeberische Ignoranz die von Anfang an bestehende Wettbewerbssituation zwischen MIV und oeffentlichen Verkehrsmitteln, uebersehen wird. Vom Verfasser wird die vorgeschlagene OEPNV-Reform zum Mobilitaetsmarkt insgesamt sowie zu vor-, nach- und nebengelagerten Maerkten von Wirtschaft und Staat in einen interdisziplinaeren Gesamtzusammenhang gesetzt. Die Bewusstmachung der anbieterseitig negativen Auswirkungen des Personenbefoerderungsgesetzes (PBefG) stehen im Vordergrund von sieben zentralen Handlungsfeldern fuer eine Modal Split-relevante OEPSV-Strukturreform. Die Thesen zu diesen Handlungsfeldern lauten: Favorisierung der Schiene foerdert den ansteigenden MIV, Zugangsbeschraenkungen fuer den Bus sind ueberholt, Ignoranz des "Kunden" innerhalb des bestehenden Rechtsrahmens, Submission ohne effektive Nutzer- oder Kundenorientierung, Atomisierung der Struktur und des Geschaefts von Busbetrieben, Ineffiziente Leistungserstellung im OEPNV, Handlungsbedarf pro motorisiertem Mehrpersonenverkehr. Titel in Englisch: Reforming the public passenger rail transport system: Are there possibilities for improvement or should more restrictions be imposed on the use of private means of transport?

  • Authors:
    • DOSTAL, A W
  • Publication Date: 2000

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 86-9
  • Monograph Title: Logistik 2000. Intelligente Steuerung der Ver- und Entsorgung zur Weltausstellung Hannover
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01198726
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:27PM