Radfahren in Graz - aus der Perspektive von Frauen gesehen

Cycling in Graz - Seen From the Female Perspective

Beim Mobilitaetsbedarf und in den Mobilitaetschancen von Maennern und Frauen gibt es grosse Unterschiede. Frauen benutzen fuer ihre taeglichen Wege - egal, ob freiwillig oder nicht - in weit groesserem Mass als Maenner ihre eigenen Fuesse, das Fahrrad und die oeffentlichen Verkehrsmittel. Alltagsmobilitaet von Frauen ist durch eine grosse Zahl kurzer Wege gekennzeichnet. Diese werden in Wegeketten organisiert. Maenner legen dagegen meist wenige, dafuer aber lange Wege zurueck. Der Alltag von Frauen ist wesentlich komplexer als jener der Maenner. Der entscheidende Unterschied besteht darin, dass Frauen Beruf und Familienarbeit integrieren muessen. Statistiken, Planung sowie Raum- und Sozialforschung beruecksichtigen Frauenbelange in der Stadt- und Verkehrsplanung bisher kaum. Frauen haben aufgrund ihrer vielfaeltigen Verantwortlichkeiten umfangreiche praktische Alltagserfahrungen. Die Planung leistet sich bisher jedoch den fatalen Fehler, diese Erfahrungen unberuecksichtigt zu lassen, denn die meisten Politiker, Entscheidungstraeger und Planer in leitenden Funktionen sind maennlich und Verfahren der Buergerbeteiligung stellen die aktive Beteiligung von Frauen nicht sicher. Eine Gruppe von KonferenzteilnehmerInnen unternahm eine eineinhalbstuendige Stadterkundungsfahrt mit dem Fahrrad, um die Fahrradfreundlichkeit der Stadt Graz aus Frauensicht zu ueberpruefen. In einem anschliessenden Workshop wurde das Gesehene gesammelt und analysiert, weiters wurde versucht, konkrete Forderungen fuer eine Verbesserung der Grazer Situation zu erarbeiten. (A) Zur Gesamtaufnahme siehe IDS-Nummer D335668.

  • Authors:
    • Lehner-Lierz, U
    • KREPLER, U
    • JENSETH, S
  • Publication Date: 1999

Language

  • English

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01198604
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:24PM