Wegweisungssysteme im staedtischen Radverkehr

Guidance Systems for Urban Cycle Networks

Der Beitrag begruendet einfuehrend die Notwendigkeit eines eigenen Wegweisungssystems fuer den Radverkehr im urbanen Bereich und erlaeutert die Funktionen, die ein derartiges Leitsystem erfuellen kann. Nach der Analyse der potentiellen Benutzergruppen werden ortsansaessige Radfahrer als klare Zielgruppe fuer die Auslegung des Systems definiert. Schwerpunkt des Beitrags ist eine Analyse der einzelnen Problemfelder: Routenwahl, Zielfestlegung, Gestaltung der Wegweiser und Umsetzung der konzeptionellen Planung in die Ausfuehrungsphase. Dabei werden praktische Erfahrungen und Lehren bei Konzeption und Radwegweisungssystemen weitergegeben. Praxisgerichte Empfehlungen werden formuliert. Derartige Leitsysteme fuer den urbanen Radverkehr wurden von den Autoren fuer Salzburg, Linz und Perchtoldsdorf bei Wien geplant und bis zur Ausfuehrung begleitet. (A) Zur Gesamtaufnahme siehe IDS-Nummer D335668.

  • Authors:
    • KOLATOR, R
    • Heinrich, G
  • Publication Date: 1999

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01198545
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:23PM