Bahnhoefe. Sicherheit Service Aufenthaltsqualitaet

Das Institut fuer Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS) des Landes Nordrhein-Westfalen hat sich im Rahmen eines Forschungsprojektes mit der Thematik "Sicherheit in Bahnhofsbereichen" befasst. Wesentlicher Teil der Projektarbeit war dabei die Sicherheit in den beschriebenen zentralen Lagen der Staedte als Voraussetzung einer Stadtentwicklung mit hoher Lebens- und Aufenthaltsqualitaet. Kriminalpraeventive Massnahmen und Vorhaben wurden unter verkehrlichen, staedtebaulichen und sozialen Gesichtpunkten untersucht und bewertet. In die Untersuchung wurden auch die wesentlichen Aktivitaeten der Deutschen Bahn AG in ihren Bahnhofsgebaeuden ausserhalb der "Nur-Verkehrsabwicklung" sowie der uebrigen dort taetigen Nutzer einbezogen (Hauptbahnhoefe Bielefeld, Dortmund, Duesseldorf, Duisburg, Hamm und Krefeld). Darueber hinaus war das ILS in der Stadt Herzogenrath beratend taetig. Hier stand im Zusammenhang mit dem Bahnhof die Neugestaltung des innerstaedtischen Bereichs zur Diskussion. Ergaenzend veranstaltete das Institut am 10. Juni 1998 in Essen das Forum "Bahnhoefe der Zukunft: Sicherheit, Aufenthaltsqualitaet, Service, Anforderungen an wiederentdeckte urbane Zentren". Mit der Vorstellung der Forschungsergebnisse konnte ein direkter Wissens- und Erfahrungsaustausch verbunden werden: unmittelbar vor Ort Taetige informierten ueber aktuelle Erkenntnisse und Erfahrungen und stellten diese zur Diskussion. Die wesentlichen Ergebnisse und Projektaktivitaeten sind ein der vorliegenden Veroeffentlichung zusammengefasst.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 110S
  • Serial:
    • ILS-SCHRIFTEN
    • Issue Number: 145
    • Publisher: INSTITUT FUER LANDES- UND STADTENTWICKLUNGSFORSCHUNG DES LANDES NORDRHEIN-WESTFALEN (ILS) - AUFGABENBEREICHE VERKEHR

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01198443
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 3-8176-6145-2
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:21PM