Gerichtsverwertbarkeit von Atemalkoholmessungen

Die Verfasser haben zunaechst in dem Beitrag in der Neuen Juristischen Wochenschrift (NJW) 1999, 1379-81, ihre Bedenken gegen die Verwertbarkeit der Atemalkoholspiegel in der forensischen Praxis vorgetragen. Hiergegen hatte Schoknecht in polizeilichen Publikationen repliziert. Dessen Argumente werden von den Verfassern im Einzelnen auf ihre Stichhaltigkeit analysiert mit dem Ergebnis, dass die Bedenken gegen die Verwendbarkeit der Atemalkoholanalyse im gerichtlichen Verfahren aufrecht erhalten bleiben. Der Vorwurf richtet sich insbesondere gegen die mangelnde Beruecksichtigung physiologischer Gegebenheiten und gegen die vergleichende Wertung von Atemalkoholkonzentration und Blutalkoholkonzentration. Antwort auf die Gegenargumente von Schoknecht zu dem Ausatz von Iffland, Eisenmenger und Bilzer in NJW 1999, 1379-81 (IDS-Nummer D341970).

  • Availability:
  • Authors:
    • IFLLAND, R
    • EISENMENGER, W
    • BILZER, N
  • Publication Date: 2000

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01198427
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:21PM