Kleine Stadt, grosse Ideen: Die Entwicklung des Fahrradtourismus in Grossbritanniens kleinster Stadt

Small Town, Big Ideas: Developing Cycle Tourism in Britain's Smallest Town

Llanwrtyd Wells mit 600 Einwohnern, gelegen in Mittelwales zwischen Huegeln und Waeldern, gilt als kleinste Stadt des Vereinigten Koenigreichs. Waehrend die Einkommen aus der Landwirtschaft zurueckgehen, wird der Fahrradtourismus als Moeglichkeit gesehen, Arbeitsplaetze zu sichern. Die Stadt ist Ort verschiedener sportlicher Veranstaltungen, die vorwiegend an Wochenenden stattfinden. 1997 wurde eine Studie erstellt, die die touristischen Entwicklungsmoeglichkeiten der Stadt untersuchte. Im Vereinigten Koenigreich ist die Nachfrage im Fahrradtourismus vorhanden, in Llanwrtyd Wells gab es bisher lediglich Mountain-Biking. Fuer den Fahrradtourismus, der vor allem die schoene Umgebung nutzen will, muss eine entsprechende Infrastruktur aufgebaut werden. Dies geschieht auf der Grundlage der Studie. Llanwrtyd Wells soll ein Zentrum fuer Fahrradtourismus werden. (A) Zur Gesamtaufnahme siehe IDS-Nummer D335668.

  • Authors:
    • Kennedy, A
  • Publication Date: 1999

Language

  • English

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01198324
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:19PM