Kollisionsbedingte Geschwindigkeitsaenderung Delta v und Energy Equivalent Speed EES zur Beschreibung der Technischen Unfallschwere in verschiedenen Kollisions-Konfigurationen

Die technische Unfallschwere ist einerseits gekennzeichnet durch aeussere Fahrzeugbeschaedigungen und Intrusionen der Fahrgastzelle, andererseits durch Verzoegerungs- und Kontaktkraftbelastungen der Insassen. Hilfsmittel zur Beschreibung der Unfallschwere eines Fahrzeuges sind die kollisionsbedingte Geschwindigkeitsaenderung Delta v seines Schwerpunktes und die Energy Equivalent Speed (EES) seiner Deformation. Im Falle einer Kollision ohne Abgleiten, zum Beispiel beim Aufprall mit 100 Prozent Ueberdeckung an einer feststehenden starren Barriere, sind EES und Delta v etwa gleich gross. Gleitet ein Fahrzeug bei einer Kollision mit Teilueberdeckung am Gegner ab, kann der EES-Wert dieses Fahrzeuges erheblich groesser als Delta v sein, vor allem bei hohen Kollisionsgeschwindigkeiten. Dieser theoretische Hintergrund gehoert zum Basiswissen der Ingenieure, die sich mit Unfallrekonstruktionen befassen. Wissenschaftlern aus dem Bereich der Biomechanik und Medizinern sind jedoch die physikalischen Grundlagen der Kollisionsdynamik haeufig weniger gut gelaeufig. Dies kann zu falschen Interpretationen bei der Auswertung der Unfaelle fuehren. Mehrere Beispiele verdeutlichen, dass die Schaetzung der kollisionsbedingten Geschwindigkeitsaenderung Delta v allein anhand von Fotos - ohne ergaenzende Berechnungen - zu erheblichen Fehlern fuehren kann. Eine Vielzahl instrumentierter Crashtests zeigt die aus theoretischen Betrachtungen ableitbaren Zusammenhaenge zwischen V(K), Delta v und EES auf anschauliche Weise. Weitere Tests dokumentieren die entsprechenden Zusammenhaenge bei unterschiedlichen Kollisionswinkeln und Ueberdeckungsgraden sowie seitlichen Kollisionen. Die Ergebnisse der Crashtests sind mit begleitenden Kollisionsanalysen unter Anwendung rechnergestuetzter Unfallrekonstruktionsmethoden verifiziert worden. (A)

  • Availability:
  • Authors:
    • BERG, F A
    • WALZ, F
    • MUSER, M
    • BUERKLE, H
    • EPPLE, J
  • Publication Date: 1999

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01197739
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:08PM