Einsatzbereiche von Bahnkoerpern mit halbhohen Borden

Jahrelang bestand die Standardkombination von Bahnkoerpern und Fahrbahnen aus zweistreifigen Richtungsfahrbahnen neben einem besonderen Bahnkoerper mit hohen Borden. Vor allem bei geringer Flaechenverfuegbarkeit und bei geringen bis mittleren Verkehrsstaerken raten die Empfehlungen fuer die Anlage von Hauptverkehrsstrassen ( EAHV 93) jedoch zu einstreifigen Richtungsfahrbahnen und besonderem Bahnkoerper mit halbhohen Borden. Im Rahmen eines Forschungsauftrages wurden Einsatzempfehlungen fuer diese Kombination erarbeitet. Zu diesem Zweck wurden an fuenf Untersuchungsstrecken in verschiedenen deutschen Staedten empirische Erhebungen unter den Aspekten Verkehrsablauf, Verkehrssicherheit, Fahrzeiten und Stoerungen, Leistungsfaehigkeit einstreifiger Richtungsfahrbahnen, Fahrgeschwindigkeiten der Nahverkehrsfahrzeuge durchgefuehrt. Ausserdem wurden 15 Beispielstrecken in einer Dokumentation ausgewertet. Es wurde festgestellt, dass durch den Einsatz dieses Entwurfselementes keine erhoehten Sicherheitsrisiken fuer die Verkehrsteilnehmer entstehen. Der Bahnkoerper wird sogar durch Fussgaenger als Ueberquerungshilfe genutzt. Hinsichtlich des Verkehrsablaufs stellte sich heraus, dass die Nahverkehrsfahrzeuge nur in geringem Masse durch Fussgaenger oder durch Kfz-Ueberfahrungen des Bahnkoerpers gestoert werden. Bisher stehen vor allem Forderungen der Tiefbauaemter und die Finanzierungspraxis nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz auf der Grundlage der BOStrab dem Einsatz dieses Entwurfselementes entgegen. Durch die Ergebnisse der Forschungsarbeit erweisen sich Bedenken beim Einsatz von besonderen Bahnkoerpern mit halbhohen Borden aber als unbegruendet. Vielmehr wurde eine gestalterisch gut integrierbare Querschnittsform fuer Faelle mit geringer Flaechenverfuegbarkeit und hoher Nutzungskonkurrenz gefunden.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 31-8
  • Serial:
    • DER NAHVERKEHR
    • Volume: 16
    • Issue Number: 11
    • Publisher: ALBA PUBLIKATION, ALFRED VELOEKEN

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01197624
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 5:06PM