Leitfaden zum Einsatz bewehrter Elastomerlager fuer die elastische Lagerung von Brueckenueberbauten

Mit der Anwendung bewehrter Elastomerlager wurden elastische Lagerungen sehr wirtschaftliche Alternativen zur konventionellen Lagerung. Fuer den Regeleinsatz dieser Lagerungsart werden konstruktive Randbedingungen formuliert. Einflussgroessen wie Laengsneigung, Kruemmung, maximale Einzel- beziehungsweise Gesamtstuetzweite, Bauverfahren, Ausbildung der Unterbauten (Steifigkeiten), Brueckenschiefe, Auswirkungen auf Fahrbahnuebergangskonstruktion etc. werden dabei betrachtet.