Parkhausaehnliche Bewirtschaftung von Parkflaechen im Strassenraum

Ziel des Forschungsvorhabens war es, ein neues, die bisherige Parkraumbewirtschaftung ergaenzendes Instrument zur Ordnung des ruhenden Verkehrs in Gebieten hoher oder besonders qualifizierter Parkraumnachfrage zu entwickeln und die generelle Machbarkeit und die voraussichtlichen Wirkungen der entwickelten Massnahmen zu untersuchen. Die theoretisch orientierte Studie zeichnet ein eher negatives Bild insbesondere hinsichtlich der rechtlichen Grundlagen, aber auch hinsichtlich der praktischen Umsetzbarkeit und der Komplexitaet der technisch machbaren Loesungen mit Problemen der Begreifbarkeit fuer den Nutzer und der Akzeptanz. Zusammenfassend wird empfohlen, das Konzept zumindest bis auf weiteres nicht weiter zu verfolgen.