Entwicklung und Erprobung eines Verfahrens zur Pruefung der Eignung von Fuellguetern zur Abdichtung von Rissen in Betonbauwerken mit Hilfe von praxisnahen Pruefkoerpern

Fuer die Funktionspruefung von dehnfaehigen Injektionen mit Polyurethan werden Dehnfaehigkeit, Reissfestigkeit und Dichtheit in Abhaengigkeit von den Parametern Injektionsdruck, Feuchte, Ausfuehrungstemperatur, Anwendungstemperatur, Rissbreite und Injektionsmethode (mit oder ohne Verwendung von Sekundenschaum) an geeignet konzipierten Pruefkoerpern bei Wahrung der Belange der Wiederholbarkeit der Ergenisse konzipiert. Der Injektionserfolg wird an Pruefkoerpern grosser Abmessungen unter wirklichkeitsnahen Verhaeltnissen geprueft.