Wandel der Transportsysteme im suedlichen Afrika. Beispiel Walvis Bay Korridor

Die Transitverkehre zu den Seehaefen sind im suedlichen Afrika von grosser Bedeutung. Besonders die suedafrikanischen Binnenlaender beduerfen funktionstuechtiger Transportwege fuer die eigenen Im- und Exporte. Der Beitrag gibt einen Ueberblick ueber den derzeitigen Zustand sowie den Wandel der verschiedenen Transportsysteme im suedlichen Afrika und zeigt die derzeitigen Herausforderungen und Trends auf. Das Beispiel des Walvis Bay Korridors in Namibia verdeutlicht, wie schnell sich neue Perspektiven in diesem Transportmarkt ergeben koennen. Hierzu werden die relevante Verkehrsinfrastruktur, naemlich Seehaefen, Schiene und Strasse, sowie der Markt der hier operierenden Unternehmen vorgestellt.

  • Authors:
    • NOSBERS, F
    • ROESCHLAU, F
  • Publication Date: 2002

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 436-9
  • Monograph Title: Internationaler Gueterverkehr - Chance fuer die Schiene? - Verbesserte Rahmenbedingungen koennen Wirtschaft und Bahnen nutzen
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01197089
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:39PM