Die technisch begruendete Wegekostenallokation. Anmerkungen zur Lkw-Maut / Route costs allocation based on technical factors

Von 2003 an will die Bundesregierung fuer die Nutzung der Bundesautobahnen durch schwere Lkw eine entfernungsabhaengige Mautgebuehr erheben. Ziel der Bemautung ist die volle Deckung der tatsaechlichen Wegekosten fuer das gesamte deutsche Bundesautobahnnetz, soweit sie der zu zahlenden Nutzergruppe zuzuordnen sind. Bei der Kostenrechnung sind moeglichst grosse Kostenbloecke den Strassennutzern nach klaren, technisch begruendbaren Prinzipien zuzuordnen. Unabhaengig von der grundsaetzlichen Problematik der Lkw-Maut auf deutschen Autobahnen wird im Beitrag auf einige kritische Punkte der Maut und der Kostenberechnung eingegangen. Dies sind zum Beispiel die Fragen nach der Vollkostenrechnung und der Allokationsaufgabe, der 4.-Potenz-Regel als allgemeinem Aequivalenzprinzip sowie dem damit verbundenen Gewichtungsfaktorproblem. Es werden dazu Loesungsansaetze vorgestellt und diskutiert. Abschliessend postuliert wird die Forderung nach einer nachfrageabhaengigen Mauthoehe. ABSTRACT IN ENGLISH: Regardless of the fundamental and questionable problems associated with road user charges for heavy goods vehicles, which have been discussed in this magazine earlier on, a few critical observations are offered concerning this subject matter. One is the problem related to the technical and economic aspects of transport, in line with the attempt to allocate charges which are fair to road users. Another factor is related to transport policy and market economics and concerns the anticipated reactions to the two-tier level of user charges for trucks with a weight of above and below twelve tons. There is also the need to vary the level of road user charges in line with actual traffic demand as a regulatory measure. All these points are reviewed against the background of the constantly growing volume of traffic on motorways. (A)

  • Authors:
    • WIRTH, W
  • Publication Date: 2002

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 413-7
  • Monograph Title: Internationaler Gueterverkehr - Chance fuer die Schiene? - Verbesserte Rahmenbedingungen koennen Wirtschaft und Bahnen nutzen
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01197082
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:39PM