Unterstuetzende Massnahmen zur Verbesserung der akustischen und stimmlichen Information und zur einfacheren Orientierung der Blinden und Sehbehinderten im oeffentlichen Personenverkehr / Command set for acoustic and voice information and easier orientation of blind and visually impaired people in public passenger transport

Povelova souprava k akustickemu a hlasovemu informovani a snazsi orientaci nevidomych a tezce zrakove postizenych ve verejne osobni doprave

Grundlage einer selbststaendigen Bewegung und Orientierung eines Blinden und Sehbehinderten ist die Technik eines langen weissen Stocks. Voraussetzung zur Nutzung dieser Technik ist, dass genuegend Tastorientierungspunkten und Merkzeichen auf Strassen und Flaechen vorhanden sind; als Zusatzinformationen dienen die akustischen Informationen. Das Gehoer leistet einen enscheidenden Beitrag bei der selbststaendigen Bewegung im Strassenraum, vor allem bei der Strassenquerung. Eine Unterstuetzung bieten kuenstliche Elemente wie die akustischen Orientierungshilfen an Fussgaengerueberwegen. Die Orientierungshilfen fuer Blinde werden durch tragbare, mobile und statische Mittel ergaenzt, die zur akustischen und stimmlichen Informierung und einfachen Orientierung im oeffentlichen Personenverkehr, im Stadtnahverkehr und Eisenbahnverkehr, auf Kreuzungen, in Unterfuehrungen etc. dienen. Des Weiteren werden die Orientierungshilfen beschrieben, die als einheitliches System fuer alle Arten der akustischen Information und Orientierung auf dem Gebiet der Tschechischen Republik entworfen wurden. Dieses System funktioniert seit 1996 in der Hauptstadt Prag; zurzeit wird die Einfuehrung in weiteren tschechischen Staedten vorbereitet. Zu den Vorteilen des Systems zaehlen die Mobilitaetsverbesserung, Unabhaengigkeit und Selbststaendigkeit der Schwachsichtigen und Blinden sowie die Verbesserung der Verkehrssicherheit. ABSTRACT IN ENGLISH: The basis of blind and visually impaired people's independent movement is the technique of the long white staff. It is necessary to provide enough tactile orientation points and signs on roads and squares in order to enable people with impaired sight to make a full use of the white staff. In addition acoustic information should be provided. People with impaired sight find hearing very important for independent movement and orientation, e.g. when crossing a street, etc. The artificial elements used for acoustic positioning are acoustic orientation beacons, digital voice beacons and acoustic signals of crossings. The authors describe the command set for blind people consisting of portable, mobile and stationary facilities providing acoustic and voice information and improving orientation in the public mass transport, in suburban and railway transport, at crossings, in underpasses, etc. The command set designed as the uniform system covering all kinds of acoustic information and orientation in the Czech Republic is described in great detail. This system has been employed in Prague since 1996. At present it is under preparation in other cities in the Czech Republic. The main contributions brought forth by this system are increasing the blind and visually impaired people's mobility, independence, and also increasing the traffic safety.

  • Availability:
  • Authors:
    • Hosnedlova, M
    • DUDR, V
    • Barta, J
  • Publication Date: 2002

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01196974
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Transport Research Centre (CDV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:37PM