Ein Vergleich der Entwicklung des Personenverkehrs in den Niederlanden und in der Tschechischen Republik / Comparison of passenger transport development in Holland and in the Czech Republic

Porovnani vyvoje osobni dopravy v Nizozemi a Ceske republice

Die Loesung von Problemen des Personenverkehrs ist nach wie vor sehr aktuell. Deshalb wurde diese Problematik als eine Eingangsstudie im Rahmen der tschechisch-niederlaendischen Zusammenarbeit, die am 31. Mai 2002 mit der Unterzeichnung des Memorandums der Uebereinstimmung (MoU) zwischen der Tschechischen Republik und den Niederlanden vereinbart wurde, aufgenommen. Die Studie traegt den Titel "Learning from each other to improve passenger transport" und wird durch ein Arbeitsteam vom niederlaendischen Institut AVV und dem tschechischen Zentrum der Verkehrsforschung (CDV) vorgelegt. Das Hauptziel der Studie besteht darin, Problemloesungen im Bereich des Personenverkehrs aufzuzeigen. Es werden drei Basisfragen gestellt: Wie bewaeltigen die Tschechische Republik und die Niederlande den zunehmenden Individualverkehr? Wie kann der gegenwaertige Anteil des oeffentlichen Personenverkehrs aufrecht erhalten (CR) oder gesteigert werden (NL)? Welche Massnahmen sollen ergriffen werden, um die negativen Einfluesse des Verkehrs auf die Umwelt zu begrenzen? Es wurden ein vorlaeufiger Bericht und ein Schlussbericht ausgearbeitet. Im Artikel werden ausserdem die einzelnen Vergleichskapitel des Schlussberichtes beschrieben und die Ergebnisse der Forschung vorgestellt. ABSTRACT IN ENGLISH: Searching for solutions to passenger transport is still a highly charged issue. That is why this problem area is covered by the initial study within the Czech-Holland co-operation that came to existence on 31 May 2002 when the Memorandum of Understanding between the Czech Republic and the Netherlands was signed. The study is entitled "Learning from each other to improve passenger transport". The research teams from AVV, the Netherlands, and CDV, Czech Republic, are carrying out the study. The most important aim of the study is to propose solutions to problems within the passenger transport sector. The study includes three basic questions: How are the Czech Republic and the Netherlands able to cope with the growing individual transport? How can the current portion of the passenger transport be either maintained (in the Czech Republic) or increased (in the Netherlands)? Which measures must be taken in order to reduce the impact of transport on the environment? An interim and a final report have been prepared. The article also describes the particular comparison chapters of the final report and presents the results of the study.

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01196972
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Transport Research Centre (CDV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:37PM