Polyamide im Motorraum - ihre Zukunft hat erst begonnen

Polyamide haben in den letzten Jahren Metalle aus zahlreichen Anwendungen im Motorraum verdraengt, da sie dynamisch hoch belastbar, waermeformbestaendig und dimensionsstabil sind. Ausserdem sind sie resistent gegen Chemikalien wie Fette, Oele, Benzin, Streusalz etc. Neue Herausforderungen stehen fuer diese Werkstoffgruppe an. So fuehrt der Trend zu kompakteren Motoren mit mehr Leistung zu einer staerkeren Temperaturbelastung. Ausserdem nimmt der Druck zur Kostensenkung und Verringerung des Bauteilgewichts weiter zu. Im Beitrag werden bisherige und neue Anwendungen von Polyamiden im Kfz-Bereich aufgefuehrt

  • Authors:
    • REINECKE, M
  • Publication Date: 2002

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01196852
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:34PM