Das ISAD-System in der Oekobilanz

Das ISAD-System (Integrated Starter Alternator Damper) der Continental ISAD GmbH, Landsberg, ermoeglicht ein Mehrspannungsbordnetz mit hoeherer Leistungsabgabe zu realisieren. Das System vereint die Funktionen des Anlassers, des Generators und eines Daempfers in nur einem elektrischen Aggregat, das platzsparend im Antriebsstrang integriert ist. Das System wird derzeit fuer die Serienproduktion fuer General Motors in den USA vorbereitet. Neben technischen Aspekten muessen heute bei der Produktentwicklung auch Umweltfaktoren beruecksichtigt werden. Hierfuer wurde das ISAD-System mit Hilfe der Methode der Ganzheitlichen Bilanzierung im Vergleich zu einem konventionellen System verglichen und bewertet. Die Bewertung erstreckt sich dabei sowohl auf die Herstellungs- als auch spaetere Nutzungsphase.

  • Authors:
    • WARBURG, N
    • MAILAENDER, E
    • SAATKAMP, T
    • RECKZIEGEL, C
    • STUTZ, M
  • Publication Date: 2002

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01196846
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:34PM