Die Bedeutung von kationischen Bitumenemulsionen bei Strassenbau und -erhaltung

Der Einsatz von kationischen Bitumenemulsionen ist heute in Deutschland ein unverzichtbarer Teil beim Bau und der Erhaltung von Verkehrswegen. Um einen dauerhaften Verbund neu eingebauter Asphaltschichten zielsicher erreichen zu koennen, wird eine neue Generation hochwertiger Bitumenemulsionen unter Verwendung polymermodifizierter Bindemittel standardmaessig eingesetzt. Im Rahmen der Erhaltung von Asphaltstrassen werden Bitumenemulsionen fuer die Bauverfahren "Anspritzen und Absplitten", "Oberflaechenbehandlungen" und "Duenne Schichten im Kalteinbau" seit Jahrzehnten erfolgreich verwendet. Weiterentwicklungen im Bereich der Bindemittel machen es moeglich, fuer jeden erforderlichen Verwendungszweck eine dauerhafte und wirtschaftliche Loesung zu finden. Auch bei der umweltgerechten Verwertung von pechhaltigen Strassenausbaustoffen sowie von Asphaltgranulat in bitumengebundenen Tragschichten sind hierfuer speziell entwickelte Bitumenemulsionen im Einsatz. Neben dem Stand der Technik von Bitumenemulsionen in Deutschland werden die kuenftigen Chancen und Entwicklungsmoeglichkeiten aufgezeigt.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 372-5
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01196717
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:31PM