Denkblockade Einnahmenaufteilung?: Kritische Analyse von Theorie und Praxis in Verkehrsverbuenden

Der Autor setzt sich intensiv und kritisch mit Theorie und Praxis der Einnahmenaufteilung in Verkehrsverbuenden auseinander. Ausfuehrlich werden die wesentlichen angebots- und nachfrageorientierten Kriterien und ihre Bedeutung in den theoretischen Ansaetzen der Einnahmenaufteilung EA (Einnahmen/Ausgaben) gewuerdigt. Ebenso ausfuehrlich werden die heute in den grossen Verkehrsverbuenden tatsaechlich eingesetzten EA-Modelle dargestellt und kritisch analysiert. Abschliessend kommt der Verfasser zu dem Ergebnis, dass Theorie und Praxis der Einnahmenaufteilung in den Verbuenden noch weit auseinanderklaffen. Konkret heisst dies, dass trotz eines hohen Erhebungs- und Berechnungsaufwandes nicht alle wesentlichen Einflussfaktoren einbezogen werden. Umgekehrt ist es denkbar, mit geringem Aufwand weitere verbundrelevante Kriterien einzubeziehen.

  • Authors:
    • KOSSAK, A
  • Publication Date: 2001

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 40-4
  • Serial:
    • DER NAHVERKEHR
    • Volume: 19
    • Issue Number: 12
    • Publisher: ALBA PUBLIKATION, ALFRED VELOEKEN

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01196694
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:31PM