CARTRONIC. Schnittstellen und Strategien zur Momentenkoordination und Umsetzung in Motorsteuerungssystemen fuer Ottomotoren

Zur Beherrschung der steigenden Anforderungen aus der Vernetzung von Regelkreisen im Fahrzeug wurde bei Bosch CARTRONIC als offene Architektur fuer elektronische Regelkreise im Fahrzeug entwickelt. Im Beitrag wird zunaechst in die Konzepte zur Strukturierung der Steuerungs- und Regelungsaufgaben im Fahrzeug nach CARTRONIC eingefuehrt. Danach wird die Koordination der Momenten- und Zeitanforderung beschrieben. Die naechsten Abschnitte geben Informationen ueber die gewaehlten Schnittstellen zwischen der Koordination auf Fahrzeug- und Motorebene sowie Ansaetze fuer Strategien zur Momentenumsetzung. Die Betrachtung bezieht sich auf die Strukturierung und Definition von Schnittstellen fuer Ottomotorsteuerungssysteme. Beitrag zur Tagung "Steuerung und Regelung von Fahrzeugen und Motoren - AUTOREG 2002" der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik, Mannheim, 15. und 16. April 2002.

  • Availability:
  • Authors:
    • JESSEN, H
    • KAISER, L
    • MENCHER, B
    • GERHARDT, J
  • Publication Date: 2002

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 61-70
  • Monograph Title: Steuerung und Regelung von Fahrzeugen und Motoren - AUTOREG 2002. Tagung der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik, Mannheim, 15. und 16. April 2002
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 1672
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01196597
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:29PM