Steuerung und Regelung von Fahrzeugen und Motoren - AUTOREG 2002. Tagung der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik, Mannheim, 15. und 16. April 2002

Die Steuerungs- und Regelungstechnik mit moderner Sensorik, Aktorik und digitaler Signalverarbeitung hat einen besonders hohen Anteil an den Innovationen in Kraftfahrzeugen und motorischen Antrieben. Sie ist integraler Bestandteil von mechatronischen Entwicklungen und erlaubt vielfaeltige neue Funktionen. Dynamische Fahrwerkregelsysteme, vernetzte Mikrorechner-Bus-Systeme, Drive-by-Wire, drehmomentenbasierte Verbrennungsmotor-Steuerungen und Regelungen mit AGR, VTG, WT und Diagnosesysteme sind einige aktuelle Beispiele. Zu ihrer Entwicklung werden moderne Entwurfsplattformen mit Methoden zur Modellbildung und Simulation, Rapid-Prototyping und rechnergestuetzten Applikationen benoetigt. Besonders modellgestuetzte Methoden der Regelungs- und Automatisierungstechnik erlauben eine effiziente Entwicklung und Applikation. Die Fachtagung zeigt den Stand der Technik und ihre Anwendungen sowie Perspektiven fuer weitere Entwicklungen. Sie umfasst Vortraege zu den Themenbereichen mechatronische Komponenten fuer Fahrzeuge, Fahrdynamik-Regelungen und Drive-by-Wire Systeme, mechatronische Komponenten fuer Motoren, Motormodelle und Motormanagement, Entwicklungsmethoden und Softwaretools. Siehe auch bestimmte Einzelbeitraege, ITRD-Nummern D348722 bis D348742.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 716S
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 1672
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01196593
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:29PM