Die Strategische Umweltpruefung: Das Beispiel des Regionalplanes Lausitz-Spreewald in Brandenburg

Der vorliegende Artikel vergleicht die in der Richtlinie 2001/42/EWG formulierten inhaltlich-methodischen Anforderungen an eine Umweltpruefung fuer Plaene und Programme ("Strategische Umweltpruefung" - SUP) mit der gegenwaertigen raumplanerischen Praxis in Brandenburg, basierend auf einer Analyse des Regionalplanentwurfs Lausitz-Spreewald von 1999. Anhand ausgewaehlter Planinhalte wird untersucht, inwieweit dem SUP-Ziel einer nachhaltigen Umweltvorsorge innerhalb des Abwaegungsprozesses zur Festlegung regionalplanerischer Instrumente entsprochen wird. Ergebnis ist, dass eine formelle SUP im Land Brandenburg auf der gegenwaertigen Praxis der Regionalplanung aufbauen kann.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 253-8
  • Serial:
    • UVP-REPORT
    • Volume: 15
    • Issue Number: 5
    • ISSN: 0933-0690

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01196487
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:27PM