Feinstaub - Die Situation in Deutschland nach der EU-Tochter-Richtlinie. Bericht ueber ein Symposium am 26. und 27. Juli 2000

Nach Veroeffentlichung der Europaeischen Rahmenrichtlinie ueber die Beurteilung und die Kontrolle der Luftqualitaet (96/62/EG) vom 27. September 1996 wurde im April 1999 die erste Tochter-Richtlinie (1999/30/EG) verabschiedet. Von den vier in dieser Tochter-Richtlinie behandelten Substanzen (Schwefeldioxid, Stickstoffoxide, Partikel und Blei) kommt dem komplexen Parameter Feinstaub die groesste Bedeutung zu, sowohl wegen seiner gesundheitlichen Auswirkungen als auch wegen der absehbaren Schwierigkeiten, die neuen Grenzwerte einzuhalten. Neuere Erkenntnisse deuten darauf hin, dass fuer Feinstaub keine Wirkungsschwelle angegeben werden kann. Das bedeutet, dass auch unterhalb der neuen - stark abgesenkten - Grenzwerte noch mit Wirkungen gerechnet werden muss. Mit ansteigender Feinstaubkonzentration nehmen zum Beispiel die Zahl der Krankenhauseinweisungen wegen Atemwegs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, der Medikamentenverbrauch und die Anfallshaeufigkeit bei Asthmatikern, Atemwegssymptome sowie vorzeitige Todesfaelle zu. Auch im Aktionsprogramm "Umwelt und Gesundheit" wird die Feinstaubproblematik ausdruecklich angesprochen. Vor diesem Hintergrund fuehrte der Verein fuer Wasser-, Boden- und Lufthygiene e.V. am 26. und 27. Juni 2000 in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt Berlin ein Symposium ueber die Situation in Deutschland nach der EU-Tochter-Richtlinie durch. An der Veranstaltung nahmen etwa 90 Fachleute aus Universitaeten, wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen und Behoerden von Bund, Laendern und Gemeinden teil. Erklaertes Ziel des Symposiums war es, neben den ausgewaehlten Fachvortraegen der Diskussion breiten Raum zu geben, um die gegenwaertige Situation und Moeglichkeiten fuer zukuenftige Massnahmenplanungen offen und eingehend zu eroertern. Kurzfassungen der Vortraege und die praesentierten Folien sowie die Abschlussdiskussion sind im vorliegenden Band zusammengestellt.

  • Availability:
  • Authors:
    • ENGLERT, N
    • MUECKE, H -
    • SEIFERT, B
  • Publication Date: 2000-9

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 259S
  • Serial:
    • WABOLU-HEFTE
    • Issue Number: 2/00
    • Publisher: UMWELTBUNDESAMT
    • ISSN: 0175-4211

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01196420
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:26PM