Bewegung in Europa. 6. Europaeische Konferenz zum Mobilitaetsmanagement ECOMM in Genf

Nach 10 Jahren Mobilitaetsmanagement in Europa wurde auf der diesjaehrigen, 6. Europaeischen Konferenz zum Mobilitaetsmanagement ECOMM in Genf Bilanz gezogen. Die Entwicklung und Verbreiterung des Mobilitaetsmanagements in Europa wurde durch Projekte der EU massgeblich unterstuetzt. Es wird auf die Themenstellungen der diesjaehrigen Konferenz eingegangen. Primaer ging es darum einen Ueberblick ueber den Stand des Mobilitaetsmanagements in Europa zu geben sowie auf neue Partnerschaften und Bereiche hinzuweisen, in denen Mobilitaetsmanagement erfolgreich praktiziert werden kann. Mobilitaetsmanagement ist noch kein Selbstlaeufer und bedarf daher der Unterstuetzung und haeufig auch der Initialzuendung durch den oeffentlichen Bereich. Abschliessend werden Beispiele fuer ein gelungenes Mobilitaetsmanagement aus Flandern/Belgien, Zuerich/Schweiz sowie Karlstad/Schweden aufgefuehrt. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 4-8
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01196394
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:25PM