Verkehrliche Wirkung von e-Business. Workshop der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft e.V., Bergisch Gladbach, und des Deutschen Verkehrsforums e.V., Berlin, am 22. Februar 2002 in Bonn

Der Workshop (Leitung: Conrady,R) umfasste folgende Themenbloecke: Themenblock I: Grundlagen: Auswirkungen neuer Informations- und Kommunikationstechniken auf das Verkehrsaufkommen - Ergebnisse eines Berichtes des Bundesministeriums fuer Verkehr, Bau- und Wohnungswesen (Marburger,EA) (ITRD-Nummer D348632); Zukunftsperpektiven des e-Business (Sola,M); Steigt oder sinkt das Verkehrsaufkommen durch e-Business? - Impulse fuer zukuenftigen Forschungsbedarf (Klophaus,R) (ITRD-Nummer D348633): Themenblock II: e-Business aus der Sicht der Verkehrstraeger: Qualitative und quantitative Auswirkungen von e-Business auf den Schienenverkehr (Jaeger,H); Auswirkungen des e-Business auf den Luftverkehr (Sellnick,O); Verkehrliche Wirkungen des e-Business (B2B) aus Sicht der Spediteure (Zaenker,K). Themenblock III: Ausblick: Frachtenboersen und Leerquote - 3 Thesen (Kraus,A); Verhalten der Endverbraucher im B2C und ihre Anforderungen an Logistiksysteme / e-business und Verkehrsaufkommen: Der Endkunde als Einflussfaktor (Lenkungskreis "Telematik/Telekommunikation" im Deutschen Verkehrsforum / e-business und Verkehrsaufkommen: Der Endkunde als Einflussfaktor. Ergebnisse einer Repraesentativerhebung im Auftrag des Deutschen Verkehrsforums (Infas GmbH) (Eck,F); Ansaetze zur Messung der verkehrlichen Wirkungen von e-Business (B2C) (Lenz,B) (ITRD-Nummer D348634). Zusammenfassung (Conrady,R).

  • Publication Date: 2002

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01196325
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:24PM