Strassenbaustoffe in Deutschland

Es werden praktisch alle im Strassenbau in Deutschland zur Anwendung kommenden Stoffe, beginnend bei Bodenarten bis hin zu Geotextilien und Leichtbaustoffen, vorgestellt, und ihr Einsatz wird beschrieben. Als originaere Baustoffe werden zunaechst die verschiedenen Boden- und Felsarten und die daraus gewonnenen Gesteinskoernungen mit ihren Eigenschaften erlaeutert. Die Bindemittel Bitumen und Zement mit ihren fuer den Strassenbau notwendigen Modifizierungen und den vielfaeltigen Einsatzgebieten werden eingehend dargestellt. Weiter wird auf die Anwendung von hydraulischen Bindemitteln, Baukalken, Pflastersteinen und Platten sowie Geotextilien und Leichtbaustoffen eingegangen. Ueber die Anwendung der verschiedenen Baustoffe in ungebundenen Schichten, im Asphaltstrassenbau, im Betonstrassenbau, bei Bodenverfestigungen sowie ueber den Einsatz von Geotextilien, Leichtbaustoffen und Dichtungsbahnen in Sonderfaellen wird im Einzelnen berichtet. Ein umfangreiches Literaturverzeichnis beschliesst den Beitrag. Beitrag zum Kapitel "Bau, Instandsetzung und Betrieb von Strassen" des Berichtes "Die Strasse im Spannungsfeld von Sicherheit, Oekologie und Oekonomie - deutsch-russische Erfahrungen".

  • Availability:
  • Authors:
    • BALLMANN, P
    • BEER, F
    • HILLMANN, R
    • KOCH, C
    • NOSKE, E
    • SCHULTE, W
    • SULTEN, P
  • Publication Date: 2002

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01196006
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:18PM