Fahrzeugfuehrung: Anmerkungen zum Thema

Nach einfuehrenden Bemerkungen ueber den Forschungsgegenstand "Fahrzeugfuehrung" an der TU Berlin wird die Fahrzeugfuehrung als Taetigkeit im Mensch-Maschine-System betrachtet (Fahrzeugfuehrung im gesellschaftlichen Umfeld; Das Mensch-Maschine-System "Fahrer-Fahrzeug"; Aufgaben des Fahrers bei der Fahrzeugfuehrung). Anschliessend wird die menschliche Informationsverarbeitung bei der Fahrzeugfuehrung eroertert (Ein allgemeines Informationszirkulationsmodell; Fahrzeugfuehrungstypische Wahrnehmungscharakteristika; Informationsverarbeitung im engeren Sinn). Im folgenden Abschnitt werden einige Schlussfolgerungen fuer die Interaktionsgestaltung gezogen (Fahrerassistenzsysteme; Bewertungskriterien fuer die Fahrzeugfuehrung). Insgesamt ist der Bereich der Fahrzeugfuehrung von einer grossen Dynamik und einem hohen Entwicklungstempo in Forschung, Entwicklung und Fertigung gekennzeichnet; auf dem Weg zum individuell gestalteten Fahrzeug sind heute bereits zahlreiche Optionen moeglich. Siehe auch Gesamtaufnahme des Buches, ITRD-Nummer D348335.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01195923
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 3-540-42012-6
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:16PM