Komfort- und Sicherheitsgewinn durch biometrische Systeme - Eine Standortbestimmung / Improving comfort and security through biometric systems - a critical review

In den letzten Jahren wurden biometrische Systeme entwickelt, die Personen anhand von physiologischen oder Verhaltensmerkmalen erkennen koennen. Eine fuehrende Rolle nimmt die Fingerabdruckerkennung ein, die als physiologisches Merkmal das Papillarlinienmuster eines Fingers verwendet. Im Kraftfahrzeug ergeben sich die Anwendungsmoeglichkeiten Personalisierung, Motorstart/Wegfahrsperre und Fahrzeugzugang. Nach einer Phase bedingungsloser Euphorie wird heute die Einsetzbarkeit biometrischer Systeme insbesondere fuer sicherheitskritische Anwendungen hinterfragt. In diesem Beitrag wird neben dem Potenzial biometrischer Systeme kritisch der heutige Stand der Technik aufgezeigt. Dabei werden die technischen Herausforderungen und Anforderungen dargestellt, die vor einer gesetzlichen Anerkennung und Akzeptanz durch Versicherer befriedigt werden muessen. (A) ABSTRACT IN ENGLISH: During the last years, biometric systems have been developed. The basic idea behind biometric systems is to either identify people by their physiological or behavioral characteristics, or to verify that they really are whom they claim to be. Fingerprint recognition, using the ridge pattern of the fingerprint, is the leading technology in that field. Fingerprint recognition can be applied to the automotive applications personal profiling, keyless engine start and vehicle access authorization. After a phase of implicit euphoria people started questioning the applicability of biometric systems in security relevant applications. The paper describes the potential of biometric systems and takes a critical look at the state of the art. Technical challenges and requirements have to be fulfilled in order to gain the acceptance of insurances for the use of biometric systems. (A) Beitrag zum Themenbereich "Komfort und Sicherheit" der Tagung "Elektronik im Kraftfahrzeug" der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Baden-Baden, 27. und 28. September 2001.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 1053-80
  • Monograph Title: Elektronik im Kraftfahrzeug. Tagung der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Baden-Baden, 27. und 28. September 2001
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 1646
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01195798
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:14PM