Modulare Universalfahrzeuge - Eine auch zukuenftig unloesbare Aufgabe?

Modulare Gesamtfahrzeugkonzepte bieten die Perspektive, ein hohes Mass an Flexibilitaet in der Fahrzeugentwicklung und -fertigung zu realisieren. Die exemplarischen Beispiele fuer die unterschiedlichen modularen Konzepte zeigen, dass diese Ansaetze schon in verschiedenen Fahrzeugserien verfolgt worden sind. Eine konsequente Weiterentwicklung dieser Bestrebungen und eine Umsetzung der Konzepte bietet die Moeglichkeit, das gesamte Fahrzeug modular auszulegen. Die Schnittstellen in der Karosseriestruktur stellen dabei einen wesentlichen beeinflussenden Faktor fuer die Definition und Gestaltung der einzelnen Module dar. (A)

  • Availability:
  • Authors:
    • WALLENTOWITZ, H
    • LEYERS, J
    • PARR, T
  • Publication Date: 2001

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 37-48
  • Monograph Title: Fahrzeugkonzepte fuer das 2. Jahrhundert Automobiltechnik. Tagung der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Wolfsburg, 21. bis 23. November 2001
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 1653
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01195747
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:12PM