Fahrradfreundliches Regierungsviertel - Erhebung relevanter Bestandsdaten

Mit Zaehlungen und Befragungen werden die Radverkehrsangebote, die derzeitige Fahrradnutzung und die wichtigen Verkehrsbeziehungen fuer die verschiedenen Verkehrszwecke bei den Bundesinstitutionen erfasst. Hieraus und aus den weiteren relevanten Zielen im Planungsraum leitet sich eine Netzkonzeption fuer das Berliner Regierungsviertel ab. Auf dieser Basis wird die Radverkehrsinfrastruktur im Strassen- und Wegenetz erfasst. Die Angebote und die Defizite werden unter Einbeziehung einer Unfallanalyse bewertet. Zaehlungen des Radverkehrsaufkommens und der an wichtigen Zielpunkten abgestellten Fahrraeder sowie Erhebungen der Bike+Ride-Angebote vervollstaendigen die Analyse des heutigen Radverkehrs. Fuer verschiedene Szenarien werden die Potenziale des Rad- und Bike+Ride-Verkehrs bei den Bundesinstitutionen bewertet und Entwicklungschancen - auch fuer Serviceangebote - aufgezeigt.