Zum Widerruf einer Ausnahmegenehmigung ueber das Halten und Parken fuer Handwerksbetriebe

Fuer die Versorgung der Anwohner ist es unerlaesslich, dass Handwerker durch die Erteilung von Ausnahmegenehmigungen die Moeglichkeit erhalten, mit ihren Firmenfahrzeugen in der Naehe von Kunden zu parken, selbst wenn diese in Bereichen wohnen, in denen, wie in Fussgaengerzonen, das Parken grundsaetzlich verboten ist. Den Betroffenen kann eine Ausnahmegenehmigung erteilt werden. Inhalt und Inanspruchnahmemoeglichkeit der Genehmigung werden dargestellt. Die Voraussetzungen, unter denen die Ausnahmegenehmigung widerrufen und Missbrauch geahndet werden kann, werden behandelt.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01195269
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:03PM