Metallische Leichtbauwerkstoffe und Fertigungstechnologien im Automobilbau

Die im Automobilbau geforderte Reduzierung des Fahrzeuggewichts erfordert neue Produktionsverfahren und Materialien. Fuer die Fahrzeugbereiche Karosserie, Fahrwerk und Antrieb werden aktuelle und potenzielle Werkstoffe beziehungsweise Fertigungsverfahren vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den metallischen Werkstoffen Stahl, Aluminium, Magnesium und Titan. Die Ausfuehrungen beziehen sich auf Entwicklungen der BMW AG. Massnahmen zur primaeren Massensenkung der Fahrzeuge sind besonders wichtig, da das Gesamtgewicht immer mehr durch den staendig wachsenden Anteil der Fahrzeugausstattung bestimmt wird. Die jeweiligen Einflussfaktoren auf die Gewichtsreduzierung der oben genannten Fahrzeugbereiche werden skizziert. So besteht zum Beispiel im Bereich der Karosserie ein direkter Zusammenhang zwischen der angestrebten Stueckzahl, der Bauweise und der Wahl des geeigneten Werkstoffes.

  • Authors:
    • HAENLE, U
    • KALKE, S
    • LEHNERT, F
    • SEETHALER, L
  • Publication Date: 2002

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01195249
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:02PM