Kosten-Nutzen-Betrachtung eines Fertigers beim kombinierten Einsatz mit einem Beschicker

Anhand einer ausgewaehlten statischen und dynamischen Investitionsrechnung wird die Einbaueinheit "Beschicker und Grossfertiger" mit der bisherigen Einbautechnologie "gestaffelter Einbau heiss an heiss mit zwei Fertigern" verglichen. Das Ergebnis der dynamischen Investitionsrechnung zeigt bei einem kalkulatorischen Zinsfuss von 12 Prozent, dass eine Reduzierung der diskontierten Kosten pro Tonne bei der Loesung "Beschicker und Grossfertiger" um 13 Prozent erreicht wird. Die statische Investitionsrechnung verdeutlicht die Abnahme der leistungsabhaengigen Kosten in Hoehe von 179.254 DM/Jahr bei der Loesung "Beschicker und Grossfertiger", die sich in einer Kostendaempfung um 18 Prozent aeussert. Somit ist die getaetigte Investition "Beschicker MT 1.000 und Fertiger Super 2.500 mit den beiden Bohlen SB 300 TPI und AB 575 TP2" gegenueber der vorherpraktizierten Variante "gestaffelter Einbau mit zwei Fertigern Super 1.800 mit Bohlen vom Typ AB 475 TP2" vorteilhaft. Beitrag zum 4. Internationalen Symposium "Technik und Technologie des Verkehrswegebaus" im Rahmen der BAUMA 2001, Muenchen, 6. April 2001.

  • Authors:
    • RIECKEN, J
    • UTTERODT, R
  • Publication Date: 2001

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01195172
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:01PM