Computergestuetzte Erfassung und Bewertung von Barrieren bei vorhandenen oder neu zu errichtenden Gebaeuden, Verkehrsanlagen und Umfeldern des oeffentlichen Bereiches

Das Handbuch bildet fuer Planungsfachleute und Ingenieure, Politiker und Behindertenbeiraete die Grundlage, um Verkehrseinrichtungen und andere oeffentlich zugaengliche Anlagen hinsichtlich der Barrierefreiheit bewerten zu koennen. In ihm sind fuer die wichtigsten Elemente gestalteter Umwelt die geltenden Normen und Richtlinien sowie anwendungserprobte Gestaltungsbeispiele enthalten. Die gedruckte Handbuchfassung wird durch das rechnergestuetzte Checklistensystem BALIST (Barriere-Listensystem) ergaenzt, mit dem die Erfassung und Bewertung von Barrieren in vorhandener und geplanter Umwelt effektiv unterstuetzt wird. Im Einzelnen wird in dem Handbuch auf die Struktur und Merkmale Mobilitaetsbehinderter sowie auf die Anforderungen behinderter Menschen an Verkehrsanlagen und Gebaeuden eingegangen. In den weiteren Kapiteln wird die Methodik zur Bewertung baulicher Barrieren mit Hilfe des Checklistensystems beschrieben sowie eine Bewertung am Beispiel des Systems des Oeffentlichen Personen-Nahverkehrs in Dresden beschrieben.

  • Availability:
  • Authors:
    • PFEIL, M
    • WUENSCHMANN, W
    • ACKERMANN, K
  • Publication Date: 2001

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01195139
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • ISBN: 3-926181-59-1
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:00PM